Mit Wise bekommen Sie eine Debit-Mastercard, die Sie nutzen können, um außerhalb der Euro-Zone gebührenfrei zu bezahlen. Die Karte ist mit einem kostenfreien, digitalen Bankkonto verbunden, auf dem Sie Guthaben in verschiedenen Währungen führen können. Guthaben können Sie kostenfrei mithilfe der IBAN des digitalen Kontos von Ihrem bestehenden Konto überweisen.

Wollen Sie einmal Geld auf ein anderes Konto überweisen, dessen Währung Sie nicht auf dem Wise-Konto führen, so tauscht Wise die Währung automatisch zum zu diesem Zeitpunkt günstigsten Wechselkurs. Die Kosten hierfür ergeben sich aus dem durchschnittlichen Wechselkurs aller Banken. Zusätzlich fällt ein Entgelt für das jeweilige Währungspaar an. Die genaue Höhe erfahren Sie auf der Webseite des Anbieters.

Mit der Debit-Mastercard können Sie monatlich bis zu 200,00 Euro kostenlos abheben. Benötigen Sie höhere Beträge, so fällt anschließend eine Gebühr von 1,75 Prozent. Hinzukommen 0,50 Euro ab der zweiten Abhebung im Monat.

Wie bekomme ich die Wise Debit-Mastercard?

Wenn Sie sich für die Wise Debit-Mastercard entschieden haben, müssen Sie zunächst einen Account auf der Webseite des Anbieters anlegen. Hierfür benötigen Sie Ihre E-Mail-Adresse sowie ein sicheres Passwort.

Um Ihre Debit-Mastercard zu beantragen, benötigen Sie zusätzlich einen Identitätsnachweis, bspw. Ihren Personalausweis, den Sie in das Portal hochladen. Nach wenigen Tagen trifft die Debit-Mastercard ein. Für diese zahlen Sie einmalig eine Gebühr in Höhe von 8,00 Euro.

Vorteile auf einen Blick

  • Kostenlose IBAN mit verschiedenen Währungen
  • In über 70 Ländern bezahlen
  • 50 verschiedene Währungen empfangen
  • Auch Lastschrift möglich
  • Sofort online beantragen

Merkmale


Zusatzkarte erhältlich?Ja
Eff. Jahreszins0,00 %
Bargeldgebühren1,75 % bei über 200 €
HerausgeberWise
KreditkarteMasterCard

Website besuchen


> Jetzt Ihre Wise Debit-Mastercard beantragen!