Mit der Mastercard der Direktbank N26 können Sie weltweit ohne Wechselkursgebühren bezahlen, auch Online-Einkäufe sind möglich. Hierdurch eignete sich für Kunden, die sich eine vielseitige Karte ohne zusätzliche Kosten wünschen. Für die N26 Mastercard fällt lediglich eine Versandgebühr in Höhe von 10,00 Euro an. Darüber hinaus können Sie eine Maestor-Karte ab einem Kontoguthaben von 100,00 Euro beantragen. Deren Versand kostet ebenfalls 10,00 Euro.

Zur Mastercard gehört ein kostenloses Bankkonto mit eigener IBAN sowie eine Debitkarte. Die Debitkarte verwenden Sie wie gewöhnlich: Sobald sich Geld auf Ihrem N26 Konto befindet, können Sie dieses mithilfe Ihrer App in allen Läden nutzen. Überweisungen innerhalb Europas sind hierbei gebührenfrei, im internationalen Bankverkehr fallen für Überweisungen in 24 Währungen keine Gebühren an.

Mit der Direktbank N26 können Sie auch Geld abheben: Pro Monat ist das dreimal kostenlos möglich, danach zahlen Sie 2,00 Euro pro Abhebung. Möchten Sie fremde Währungen abheben, fällt hierfür eine Gebühr von 1,70 Prozent Ihrer abgehobenen Summe an. 

Wie bekomme ich die N26 Mastercard?

Wenn Sie ein Konto bei N26 eröffnen möchten, müssen Sie die App downloaden und dort ein kostenloses Benutzerkonto anlegen. Um Ihre Identität zu bestätigen, benötigen Sie Ihren Reisepass oder Personalausweis, den Sie direkt in der App hochladen. Sobald Ihr Konto eröffnet wurde, dauert es etwa 15 Tage, bis die Mastercard bei Ihnen per Post eintrifft.

Vorteile auf einen Blick

  • Kostenloses Konto mit IBAN
  • Volle Kontrolle dank der App
  • Auch außerhalb der Euro-Zone kostenlos bezahlen
  • Maestro-Karte möglich
  • Einlagensicherung bis 100.000,00 Euro

Merkmale


Eff. Jahreszins0,00 %
Bargeldgebühren0,00 €, nach dem 3. Mal pro Monat 2,00 €
HerausgeberN26
Wechselkursgebühren0,00 %
Gesamtbewertung4,00
Jahresgebühr0,- €
KreditkarteMasterCard
Jahresgebühr 0,- €

Website besuchen


> Jetzt Ihre N26 Mastercard beantragen!