Mit dem Direkt-Depot von ING DiBa eröffnen Anleger ein solides Wertpapierdepot. Neukunden, die bis Ende November ein Depot beantragen, belohnt die Bank mit einem Sonderangebot: Sie können ein halbes Jahr lang zum Festpreis von 4,50 Euro je Order mit Wertpapieren handeln. Das ist rund die Hälfte der Provision, die sonst fällig wird. Kunden, deren Kontostand innerhalb von sechs Wochen nach Beantragung des Depotkontos 5.000 Euro beträgt, erhalten zusätzlich eine Gratis-Gutschrift in Höhe von 75 Euro.

Wer sich für den Direkthandel entscheidet und Aktien, Fonds oder Anleihen zwischen 08:00 und 22:00 Uhr kauft, kann die Ordergebühr sparen. Denn diese Transaktionen sind kostenlos. Auch börsengehandelte Indexfonds – kurz ETFs – lassen sich mit diesem Depotkonto gebührenfrei erwerben, wenn der Kurswert mindestens 500 Euro beträgt.

Ein praktisches Tool ist der ETF-Sparplan von ING DiBa. Mit ihm kann die Anlage von Ersparten in Indexfonds fortlaufend gesteigert werden. Und zwar schon bei Einlagen ab 50 Euro pro Monat. Auch die Tatsache, dass keine Depotführungs-gebühr fällig wird, macht das ING DiBA Direkt-Depot zu einem interessanten Angebot.


Angebot für Neukunden

Wenn Sie bis zum 1. September 2019 ein ING Depotkonto eröffnen, brauchen Sie in den ersten sechs Monaten nur 2,90 Euro Transaktionsgebühren zu zahlen.  
 

Wichtigste Vorteile

  • Bis 01.09.2019 attraktives Neukundenangebot
  • Gebührenfreier Direkthandel
  • Bei Volumen ab 500 Euro kostenloser Kauf von Indexfonds
  • ETF Sparplan bei monatlichen Einlagen ab 50 Euro möglich
  • Keine Depotführungsgebühr

Merkmale


Depotführungskosten0,00 %
Orderkosten Volumen 1 TEUR7,40 €
Orderkosten Volumen 5 TEUR17,40 €

Website besuchen


> Jetzt Ihr ING DiBa Direkt-Depot eröffnen!