Ingenico iWL250 GPRS   Beantragen

Terminal Direkt Ingenico iWL250 GPRS

Das Modell Ingenico iWL250 GPRS zählt zu den funktionsstarken mobilen EC Terminals. Über Terminal Direkt können Sie das Gerät mieten. Die Höhe der Miet- und Servicekosten hängt unter anderem von der geplanten Laufzeit ab. Je länger sie ist, desto günstiger ist das Kartenterminal. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Dieses EC Gerät ist mit allem ausgestattet, was Sie benötigen, um flexibel von überall aus Verkäufe tätigen zu können. Dank mitgelieferter Vodafone SIM-Karte wird dafür kein Smartphone, Tablet oder anderes Device benötigt. Das Cashterminal verfügt über einen Drucker sowie ein beleuchtetes Display für die Bedienung bei schlechten Lichtverhältnissen.

Sowohl EC- bzw. Girokarten als auch Kreditkarten (MasterCard, Visa und American Express) können Sie mit diesem Kartenlesegerät akzeptieren. Dank NFC-Funktion haben Kunden für kleinere Beträge die Möglichkeit, kontaktlos zu bezahlen. Apple Pay und Google Pay unterstützt dieses Modell momentan noch nicht.

 

Wie funktioniert’s?

Schon bei Vertragsabschluss für die Miete des Cashterminals geben Sie Ihre Kontoverbindung an. Wenn Sie das Gerät erhalten, ist es bereits an Ihr Giro- bzw. Geschäftskonto gekoppelt. Nach Aufladen des Akkus mit dem mitgelieferten Ladekabel ist das Kartenlesegerät einsatzbereit.

Bei mobiler Benutzung des Kartenlesers mit der SIM-Karte bewegen Sie sich in einem abgeschotteten Bereich des Vodafone-Netzes. Terminal Direkt gewährt Kunden eine Auszahlungsgarantie. Sollte es nach Abschluss des Bezahlvorgangs Probleme bei der Abwicklung über die Bank des Verbrauchers geben, wird dem Mieter des EC Geräts der Umsatz trotzdem gutgeschrieben. In der Regel geschieht dies täglich.

Ein Vorteil beim Mieten von Kartelesegeräten im Vergleich zum Kauf: Sollte das Gerät durch einen Betriebsunfall zerstört werden, stellt der Anbieter kostenlos Ersatz zur Verfügung.

 

Was kostet der Kartenleser?

Wenn Sie sich für das mobile EC Gerät Ingenico iWL250 GPRS entscheiden, hängt die Höhe der Miete von der Vertragsdauer ab. Möglich sind Laufzeiten zwischen zwei und fünf Jahren. Die weiteren monatlichen Kosten werden vor allem von Folgendem bestimmt: Erwartete Zahl monatlicher Bezahlvorgänge (mindestens 25, maximal 1.000) und Umsatz je Transaktion (bis 2.000 Euro).

Für die Einrichtung und Zustellung des Kartenterminals sind einmalig 15,90 Euro zu entrichten.

Die genauen Kosten für die individuelle Situation lassen sich auf der Website des Anbieters ermitteln.


Wichtigste Vorteile

  • Integrierter Bondrucker
  • Mit enthaltener oder eigener SIM-Karte nutzbar
  • Tägliche Gutschrift von Umsätzen
  • Kostenloses Ersatzgerät bei Beschädigung des alten
  • Beleuchtete Tastatur

> Mehr über Ingenico iWL250 GPRS erfahren

Merkmale
Monatliche Kosten28,75 € (ab)
Transaktionskostenca. 1,3 %
Kosten Bezahlterminal0,- €
Website besuchen